Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2016 vom 02.-05.03.2016
in Frankfurt: Schmerzmedizin – Patientenversorgung im Mittelpunkt

Schmerzmedizin geht alle etwas an.

Die Vielfalt von Schmerzen im täglichen Leben trifft jeden - sei es als Betroffener, als Partner, als Begleiter in Heilberufen, als Versorger/Krankenkasse oder als Politiker. Diese Relevanz im täglichen Leben aufzugreifen und praxistaugliche Versorgungskonzepte zu entwickeln, war und ist seit über 30 Jahren ein wesentliches Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin und des Deutschen Schmerz- und Palliativtages.

DER DEUTSCHE SCHMERZ- und PALLIATIVTAG 2015 DER DEUTSCHE SCHMERZ- und PALLIATIVTAG 2015 DER DEUTSCHE SCHMERZ- und PALLIATIVTAG 2015

Ein besonderes Highlight ist das Exzellenz-Symposium am Freitag, 04.03.2016, 20:00 Uhr

Götzenanbetung in der Medizin:

Ökonomie – Chance oder Risiko angesichts begrenzter Ressourcen
(Prof. Dr. med. Dr. iur. Christian Dierks, Berlin)
Wissenschaft – Irrweg oder Ausweg für eine Optimierung der Patientenversorgung
(Prof. Dr. med. Giovanni Maio, Freiburg)
Evidenz – der falsche Gott des 21. Jahrhunderts
(PD Dr. med. Michael A. Überall, Nürnberg)


Herzlich Willkommen...

... auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. Mit rund 4.000 Mitgliedern ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. die größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten in Europa. Seit über 25 Jahren setzen wir uns erfolgreich für eine bessere Diagnostik und Therapie Chronischer Schmerzen ein.

Diese Seiten enthalten ausführliche Informationen zum Thema Schmerz und Schmerzmedizin sowie ein umfangreiches Angebot schmerztherapeutischer Aktivitäten der Gesellschaft. Im Laufe der Jahre konnte die Fachgesellschaft viele ihrer Ziele realisieren. So wurden beispielsweise schmerztherapeutische Leistungen in die Gebührenordnung für Ärzte übernommen, und chronischer Schmerz als chronische Erkrankung anerkannt.

Eines der wichtigsten Ziele der DGS bleibt nach wie vor die Etablierung der Schmerzmedizin
als eigenes Fachgebiet mit entsprechenden Lehr- und Weiterbildungsinhalten an den Universitäten auf allen Punkten der medizinischen Lehre und Forschung. Dieses und weitere Ziele verfolgt die DGS getreu ihrem Motto: „Im Auftrag der Schmerzfreiheit“.

Ausführliche Informationen für Patienten finden Sie auf den Seiten der Patientenorganisation unter Deutsche Schmerzliga e.V.

Benutzen Sie die Pfeile um zwischen den Tafeln zu navigieren...